SUP Clean Up

Die Meere und Gewässer – auch die auf denen wir SUPen – verschmutzen leider immer mehr. Wir wollen gemeinsam mit Euch, unseren SUPscouts und vielen SUP Stationen etwas dagegen tun und rufen daher zusammen mit Starboard am 8.6.2019, dem Tag des Meeres, zum deutschlandweiten SUP Clean Up auf.

Was tut Ihr? Ihr trefft Euch am 8.6.2019 (Pfingstsamstag) an Eurem Gewässer mit anderen SUPern zum gemeinsamen Müll sammeln und sorgt so dafür, dass unsere Seen und Flüsse ein bisschen sauberer werden.

Was tun wir? Wir, Starboard und SUPscout, unterstützen Euch in dem wir die Aktionsorte und alle teilnehmenden Gruppen und Stationen auf unseren Kanälen vorstellen und im Vorfeld und natürlich auch im Nachhinein fleißig darüber berichten. Starboard unterstützt Euch zudem mit Trashpickern, die das Müllsammeln mit dem Paddel noch einfacher machen.

Wer kann mitmachen? Jeder kann sich an einem der Aktionsorte dem SUP Clean Up anschließen.
Und wenn Ihr selber eine Müllsammel-Aktion veranstalten wollt, dann meldet Euch einfach über unser Formular an. Wir nehmen Euren Aktionsort dann in unsere Liste auf, damit sich Euch weitere SUPer anschließen können. Hier geht es zum Anmeldeformular: https://supscout.de/blog/dies-das/sup-clean-up-anmeldeformular

Wo könnt Ihr beim SUP Clean Up mitmachen? Hier seht Ihr alle (bisher gemeldeten) Aktionsorte auf einen Blick: https://supscout.de/blog/sup-erlebnisse/sup-clean-up/.
Wir freuen uns, wenn es noch viele, viele mehr werden!

Alle weiteren Infos findet Ihr auf der Eventseite: https://supscout.de/blog/sup-erlebnisse/sup-clean-up/.