Warum ist SUP super für Kinder?

Warum ist Stand-up-Paddling (Stehpaddeln) super für Kinder?

Florian Brunner, Windsurf- und SUP-Instructor und langjähriges Mitglied in den Lehrteams von VDWS
(Verband Deutscher Windsurfing und Wassersportschulen):

Abgesehen davon, dass Kinder im und am Wasser meist automatisch mit viel Freude ihrem Spiel- und Bewegungsdrang nachgehen, ist Stand-up-Paddling ein besonders gesunder und geeigneter Wassersport für sie. Sogar schon für Kinder unter sechs Jahren, da in dieser Zeit die koordinativen Fähigkeiten ausgeprägt werden und Stehpaddeln wie kein anderer Sport Balancegefühl, Koordination und den gesamten Muskelapparat trainiert ohne die Gelenke zu belasten. Voraussetzung ist natürlich, dass sie schwimmen können. Stehpaddeln stärkt das Herz-Kreislauf-System und das Selbstwertgefühl. Dazu kommt noch das Erlebnis Wasser und Natur sowie viele spielerische Möglichkeiten. Die Kinder werden auf die leichteste Weise an den Gleitsport herangeführt, der begeistert und motiviert. Nach dem Paddeln sind die Kids ausgepowert und strahlen übers ganze Gesicht.

Zu empfehlen sind die aufblasbaren Boards, da sie über eine weiche Oberfläche verfügen und so gut wie keine Verletzungsgefahr besteht. Optimal sind spezielle Kinderboards wie das Starboard Inflatable SUPkids, da sie schmaler und leichter sind als die für Erwachsene und die Kinder dadurch die Paddel senkrecht ins Wasser stechen können, eine saubere Technik lernen und geradeaus fahren können. Außerdem können sie so ein Board selbst tragen und sind schneller damit.

Wir sind zertifizierte SUP Kids School!

Das SUP Kids Programm in Kooperation mit Starboard wurde 2014 von der SUP- und Surflehrerin Linzi Hawkin in Australien gegründet. In Kooperation mit dem Royal Flying Doctor Service gelang es ihrem Team, Kinder in entlegenen Gebieten mit Hilfe von Stand-Up-Paddling für die Themen Gesundheit und Umweltschutz zu sensibilisieren. Seit 2015 unterstützt Starboard das Programm mit Kontakten, Know-how und speziellen Kinderprodukten. „Wir glauben, dass künftige Generationen von Paddlern mehr Rücksicht auf ihre Umwelt nehmen, wenn sie von Beginn an auf spielerische Weise beim Stand-Up-Paddling auf die Zusammenhänge aufmerksam gemacht werden. Deshalb hat sich Starboard entschlossen, eng mit SUP Kids zusammenzuarbeiten“, so Svein Rasmussen, Inhaber von Starboard.

SUP-CLUB-STARBERG-SCHOOL-CE

Gemeinsam konnten SUP Schulen auf der ganzen Welt für die Idee gewonnen werden, Kinder über den Wassersport für den Umweltschutz zu begeistern. Das von Linzi umfangreich ausgearbeitete Programm umfasst die fünf Schwerpunkte: Sicherheit beim SUP, SUP Abenteuer, Umweltschutz & Plastik, Gesundheit & Ernährung sowie Engagement. Passend dazu gibt es ein liebevoll illustriertes Workbook und Vorschläge für die SUP Schulen, wie sie die Themen in unterschiedliche Kurse einbinden und bewerben können.

Gründerin Linzi Hawkin (unten rechts):
„Wenn Kinder Sport in der Natur lieben, ist es leicht, sie auch für den Naturschutz zu begeistern. Und Kinder, die ihre Umwelt lieben, werden zu Botschaftern.“
https://sup-kids.com/

IMG_0561_1600

SUP-Verleih * SUP-Kurse * SUP-Touren * Gutscheine * Nähe München * Stand-up-Paddling * Station und mobiler SUP-Verleih

SUP Club Starnberger See auf Facebook SUP Club Starnberger See auf Instagram